Ortsverein Gernsbach e.V.

Eingetragen von T.Repp am 09.04.2016

Am 08.04.2016 wurde die SEG KV Rastatt und die Fachgruppe IuK/ELW von der Integrierten Leitstelle Mittelbaden zu einer Rauchentwicklung in einer Asylunterkunft in Rastatt alarmiert. In der Unterkunft sind ca. 70 Personen untergebracht. Aufgrund der ersten Meldung wurde ein Großaufgebot an Hilfskräften alarmiert. Neben der Schnelleinsatzgruppe, dem Einsatzleitwagen, der Bereitschaft Rastatt, dem Kreisbereitschaftsleiter waren vier RTW´s, zwei NEF´s, der Leitende Notarzt und der Organisatorische Leiter Rettungsdienst vor Ort tätig.

In einem Aufenthaltsraum kam es aus unbekannter Ursache zu einem Brand. Die Feuerwehr Rastatt hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Die Bewohner wurden von den Notärzten gesichtet und von den Einsatzkräften des DRK registriert und zu einer Ersatzunterkunft gebracht. Insgesamt wurden 95 Personen betreut.

Die letzten Einsatzkräfte waren um 6 Uhr zurück in der Unterkunft.

Eingesetzte Kräfte:

  • Bereitschaft Gernsbach (Stärke: 0/0/4/4)
    • Rotkreuz Rastatt 60/43-1
  • Fachgruppe IuK (Stärke: 0/1/2/3)
    • Rotkreuz Rastatt 59/11-1
  • Schnelleinsatzgruppe KV Rastatt (Stärke: 0/1/19/20)
  • Kreisbereitschaftsleiter
  • Rettungsdienst (Stärke: 12)
  • Leitender Notarzt
  • Organisatorischer Leiter Rettungsdienst
  • Feuerwehr Rastatt mit Abteilungen
  • Polizei